Städtepartnerschaft mit St. André d'Apchon

St. André d’Apchon

Nach zunächst privaten Kontakten, dann nach vielen freundschaftlichen Begegnungen der beiden
Musikvereine und später über den Radsportverein und den Verkehrs- und Trachtenverein entstanden über einen Zeitraum von 10 Jahren herzliche Freundschaften und Kontakte auch zwischen den beiden Kommunen, die dann 1994 in die gemeinsame Partnerschaft mündeten.

St. André d’Apchon liegt iin der Region der Côte Roannaise in herrlicher Landschaft am Fuße der Madleine-Berge, westlich von Roanne Loire. St.André d’Apchon hat etwa 1800 Einwohner ist eine ebenso wie Wittnau landwirtschaftlich geprägte Weinbaugemeinde.

Besonders erwähnenswert ist die herrliche Kirche aus dem 14. Jahrhundert und das zum Teil noch erhaltene Schloss.

Regelmäßige Begegnungen belegen die freundschaftliche Verbundenheit der beiden Gemeinden.

Musikverein St.André d´Apchon

Freundschaft mit Wittnau in der Schweiz​

Über viele Jahrzehnte werden freundschaftliche Kontakte zwischen den Gemeindeorganen und regelmäßigen Treffen zwischen Vereinen aber auch zwischen vielen Familien gepflegt.

Regelmäßig besuchen Delegationen gerne und begeistert Fest- und Jubiläumsveranstaltungen des "anderen Wittnau".

Gemeinde Wittnau in der Schweiz

Foto St.Andre
Foto St.Andre
Foto St.Andre