Herzlich willkommen....

Foto: Sonnenuntergang über den Bergen von Wittnau
Foto von Markus Mischor

auf unseren Seiten von Wittnau.

Wittnau ist staatlich anerkannter Erholungsort und hat in einmaliger Natur gelegen einen besonderen Charme, dem man sich kaum entziehen kann.

Sie erfahren auf unseren Seiten vieles über unser schönes Dorf mit seiner Vielfalt. Wir möchten Ihnen hier einiges aus der Vergangenheit, vor allem aber viel Aktuelles aus der Gegenwart von Wittnau präsentieren.

Viele wichtige und interessante Informationen finden Sie auch in der aktuellen "Hexental-Broschüre" des A+K Verlages.

Für Kritik, Anregungen und Mithilfe sind wir dankbar.

Ihr Rathausteam

zu den aktuellen Mitteilungen

zu den aktuellen Veranstaltungen

Rathaus Wittnau ab 21. Juni 2021 wieder geöffnet

Ab Montag, den 21. Juni, ist der Zutritt zum Rathaus Wittnau für den Publikumsverkehr zu den regulären Öffnungszeiten wieder möglich.Dabei sind jedoch die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten und eine medizinische Maske zu tragen.
Um Wartezeiten zu minimieren, möchten wir Sie bitten, weiterhin Termine zu vereinbaren. So wird auch verhindert, dass sich zu viele Personen gleichzeitig im Rathaus aufhalten. 
Ihr Rathaus-Team Wittnau

Einladung zur Teilnahme Bürgerwerkstatt Wittnau - Termin am Samstag, den 10. Juli 2021

Einladung zur Teilnahme an der Bürgerwerkstatt Wittnau -  Mitwirkung am Gemeindeentwicklungskonzept für Wittnau
 
Am Samstag, 10. Juli 2021 findet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Gallushaus eine Bürgerwerkstatt für interessierte Bürgerinnen und Bürger, ab 16 Jahren, der Gemeinde Wittnau statt.
 
Die Aufstellung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes (GEK) beinhaltet Ziele und Projekte für die zukünftige Entwicklung der Gemeinde Wittnau für die nächsten 10 bis 15 Jahre. Mit einer intensiven Bürgerwerkstatt möchte die Gemeinde Wittnau gemeinsam mit Ihnen als Bürgerinnen und Bürger, zukunftsfähige Ideen und Lösungsansätze erarbeiten.
 
Von besonderer Bedeutung sind hierbei konkrete Aussagen und Ziele zu den folgenden Themenblöcken, die in drei Gruppen zusammengefasst werden:
 
Freizeit, Kultur, Tourismus & Soziales, Vereine, Bildung Freiraum, Ökologie, Klima & Mobilität, Verkehr, Infrastruktur Planen, Bauen, Wohnen & Arbeit, Gewerbe, Versorgung  
 
Eine Anmeldung zur Bürgerwerkstatt kann ausschließlich per E-Mail an gemeinde@wittnau.de bis spätestens 02. Juli 2021 erfolgen. Bitte geben Sie Ihre präferierte Gruppe und eine Alternative an, zu deren Themen Sie sich gerne einbringen möchten. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der aktuellen Abstandsregeln derzeit auf 50 Personen begrenzt.
 
Sollten sich mehr als 50 Personen anmelden, werden diese auf eine Warteliste gesetzt. Eine Zu- oder Absage zur Teilnahme erfolgt bis zum 07. Juli 2021.
 
Wir freuen uns über möglichst viele positive Rückmeldungen zur Teilnahme. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, aktiv mit Ihren Gedanken und Ideen die weitere Entwicklung Ihrer Heimatgemeinde mitzugestalten.
 
Die Teilnahme an der Bürgerwerkstatt ist für alle Teilnehmenden unter folgenden Bedingungen möglich:
 
Bescheinigung über das Vorliegen eines negativen Schnelltests auf SARS-CoV-2, der maximal 24 Stunden alt ist. Impfbescheinigung/Impfpass über die seit mind. 14 Tagen abgeschlossene Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (i.d.R. zwei Impfungen). Nachweis über eine durch PCR-Test bestätigte Coronainfektion, die mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Es liegt ein Hygienekonzept zu der Veranstaltung vor. Bitte halten Sie mind. 1,50 m Abstand zu anderen Teilnehmenden und tragen Sie eine FFP2 oder eine OP-Maske. Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Verordnung findet Anwendung und die gültige Anzahl der Teilnehmenden kann dementsprechend angepasst werden.
 
Für entsprechende Verpflegung in den Pausen wird gesorgt.
 
Die Veranstaltung wird vom Büro Kommunalkonzept BW GmbH aus Freiburg moderiert und durchgeführt.
 
 
Mit herzlichen Grüßen
Bürgermeister Jörg Kindel

Einladung zur Teilnahme am Jugendhearing - Termin am Montag, den 12. Juli 2021

Einladung zur Teilnahme am Jugendhearing -  Mitwirkung am Gemeindeentwicklungskonzept für Wittnau
 
Am Montag, 12. Juli 2021 findet von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Gallushaus ein Jugendhearing für alle interessierten Jugendlichen, ab 13 Jahren, der Gemeinde Wittnau statt.
 
Ein Gemeindeentwicklungskonzept, kurz GEK, ist ein Leitfaden für Wittnau, der aufzeigt, wie sich die Gemeinde in naher Zukunft (ca. 10-15 Jahren) entwickeln könnte, was sich verbessern oder auch ändern sollte, damit das Leben in Wittnau noch spaßiger, sicherer, bunter und schöner wird.
 
Gemeinsam wollen wir mit Euch an diesem Abend alle wichtigen Punkte zusammentragen, die in das Gemeindeentwicklungskonzept für Wittnau einfließen sollen. Folgende drei zentrale Fragen werden uns dabei beschäftigen:
 
Was gefällt mir besonders gut an Wittnau? Was stört mich an Wittnau? Welche Ideen habe ich für Verbesserungen in Wittnau?
 
Ihr habt Lust, über Euren Wohnort Wittnau Kritik zu äußern, zu träumen und Ideen sowie Wünsche für die Zukunft einzubringen? Ihr wolltet schon immer einmal etwas verändern und aktiv mitgestalten? Dann ist das jetzt Eure Chance, die Politik vor Ort zu beraten und Eure Meinung zu sagen. Gemeinsam wollen wir mit Euch an diesem Abend alle wichtigen Punkte zusammentragen, die in das Gemeindeentwicklungskonzept für Wittnau einfließen sollen.
 
Bitte gebt uns bis spätestens zum 02. Juli 2021 per E-Mail an gemeinde@wittnau.de Bescheid, ob du am 12. Juli 2021 dabei bist.
 
Die Teilnahme an der Jugendbeteiligung ist für alle Teilnehmenden unter folgenden Bedingungen möglich:
 
Bescheinigung über das Vorliegen eines negativen Schnelltests auf SARS-CoV-2, der maximal 24 Stunden alt ist. Impfbescheinigung/Impfpass über die seit mind. 14 Tagen abgeschlossene Impfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 (i.d.R. zwei Impfungen). Nachweis über eine durch PCR-Test bestätigte Coronainfektion, die mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Es liegt ein Hygienekonzept zu der Veranstaltung vor. Bitte haltet mind. 1,50 m Abstand zu anderen Teilnehmenden und tragt eine FFP2 oder eine OP-Maske. Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Verordnung findet Anwendung und die gültige Anzahl der Teilnehmenden (derzeit 50 Personen) kann dementsprechend angepasst werden.
 
Es wird kostenfreie Snacks und Getränke zur Stärkung geben. Moderiert und begleitet wird das Jugendhearing vom Büro KommunalKonzept BW GmbH aus Freiburg.
 
Alternativ: Meinungsäußerung über die Plattform OPIN.me möglich
 
Du kannst außerdem auch über die Online-Plattform OPIN.me deine Wünsche und Anregungen äußern.  Die Plattform wird vom 29.06.2021 bis 27.07.2021 freigeschaltet. In diesem Zeitraum kannst Du deine Meinung auf der Plattform äußern.
 
Über folgenden Link kann die Plattform aufgerufen werden: https://opin.me/de/
 
Vorgehensweise auf der Website: Mitmachen und anschließend Projekt finden, anklicken, dann Jugendhearing Gemeinde Wittnau in die Suchleiste eingeben, danach einloggen oder registrieren (Tipp: Wähle einen anonymen Namen, sodass Deine Angabe nicht direkt zugeordnet werden kann), anschließend kannst Du teilnehmen und Deine Meinung äußern.
 
Die Ergebnisse der Online-Plattform werden ebenfalls in das Gemeindeentwicklungskonzept aufgenommen.
 
Herzliche Grüße
Euer Bürgermeister Jörg Kindel
 

Stufenplan für sichere Öffnungsschritte - Alles auf einen Blick - ab 07. Juni 2021

Feststellung des Unterschreitens des Inzidenzwertes von 35 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald vom 06. Juni 2021

Allgemeinverfügung des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald zur Regelung von Ausnahmen von der Test- und Nachweispflicht bei Einreise aus Hochinzidenzgebieten nach § 6 Absatz 3 Nummer 1 der Coronavirus Einreiseverordnung vom 12. Mai 2021

Feststellung des Unterschreitens des Inzidenzwertes von 50 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald vom 18. Mai 2021

Feststellung des Unterschreitens des Inzidenzwertes von 50 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwaldfür den Betrieb von Schulen

Feststellung der Geltung der Maßnahmen der Öffnungsstufe 1 im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Alles auf einen Blick - Stand 14.05.2021

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 13. Mai 2021

Feststellung Überschreiten Inzidenz 50 LKBH vom 10. Mai 2021

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) - in der ab 19. April 2021 gültigen Fassung

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 07. März 2021

Digital und Kostenfrei: Beratungs- und Informationsangebot zum Thema Sonnenstrom

Corona- Verordnung Einreise-Quarantäne – CoronaVO EQ

Neufassung Corona-Verordnung Gaststätten „CoronaVO Gaststätten“

Informationen zum neuartigen Coronavirus im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Nachfolgend erhalten Sie die aktuellen Informationen des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald zum Coronavirus im Landkreis:

https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-Hochschwarzwald/Start/Service+_+Verwaltung/Corona-Virus.html

Informationen zum Coronavirus - Sozialministerium Baden-Württemberg

Einschätzung der aktuellen Lage für Baden-Württemberg finden Sie unter:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

Informationen vom Robert Koch Institut zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html